UNSERE BOTSCHAFTER

Als Botschafter der Marke Alpride teilen unsere Sportler vor allem unsere Werte: Begeisterung, Entschlossenheit und Leistung. Durch den Respekt und die Liebe zu den Bergen positioniert sich die Sicherheit in das Zentrum ihrer Aufmerksamkeit und bleibt eine Priorität.

 

Als Botschafter unserer Ausrüstungen, Rucksäcke und Airbagsysteme tragen sie zur Weiterentwicklung unserer Produkte bei und teilen ihren Eindruck sowie ihre Erfahrung.

 

Lernen Sie unsere Sportler besser kennen:

WADECK GORAK (FRA)

Geburtstag: 5. Mai 1989

Freeride-Skifahrer

  Beste Ergebnisse 2019:

  • 1. Platz FWT Xtrem Verbier Schweiz

  • 5. Platz FWT 2019 Ski Men

  • 6. Platz FWQ Nendaz Freeride 4*

Beste Ergebnisse 2018:

  • 1. Platz FWQ Big Mountain Hochfügen 4*

  • 1. Platz FWQ French Freeride Qualifiers Vars 3*

 Alpride-Botschafter seit November 2018

Wadeck ist professioneller Freeride-Skifahrer und bereist die Welt auf der Suche nach den höchsten Gipfeln. Seit 2013 nimmt er am Freeride Qualifier teil und konnte 2018 seine Teilnahme für die Freeride World Tour bestätigen. Endlich kann er sich an den 20 weltweit besten Freeriders messen. Die Tour besteht aus sechs Teilen, die in der ganzen Welt stattfinden. Die Saison präsentiert sich vielfältig und vielversprechend.

  • Was motiviert oder beeinflusst dich als Freerider?

Als Freerider und Influencer möchte ich meine Sichtweise des Freeride und der Berge nahebringen, mit meinem „Touch“ Grenzen verschieben und diese tollen Momente teilen. Ich möchte den Leuten die Lust vermitteln, das Leben zu genießen. Es gibt so viele tolle Dinge, die es in den Bergen und in der Natur zu entdecken gibt, das Leben kann kurz sein, wir sollten keine Zeit verlieren!

  • Wie schätzt du die kommende Saison ein und wie sehen deine Ziele aus?

Ich werde diese Saison sehr beschäftigt sein. Mein oberstes Ziel ist die Freeride World Tour. Ich hoffe sehr, auf dem Siegertreppchen zu stehen oder zumindest unter den ersten zehn Teilnehmern zu sein. Dann sind Reisen nach Kanada geplant und weitere Reisen an originelle Orte sind in der Organisation. Tolle Abenteuer stehen bevor!

  • Was bedeutet es für dich, als Botschafter zum Alpride-Team zu gehören?

Alpride ist eine Marke, die „lebensrettende“ Lösungen entwickelt. Man kann sich nur geehrt fühlen, Teil dieses Teams zu sein und zur Entwicklung technologischer Produkte beizutragen, die mit der Sicherheit verbunden sind! Auch wenn man zuerst alles einrichten muss, um den Airbag niemals auslösen zu müssen!

 

ADRIEN HILDEBRANDT (SUI)

Geburtstag: 17. September 1990


Freeride-Skifahrer

Beste Ergebnisse 2019: 

  • 4. Platz FWQ Kappl 3*

  • 5. Platz FWQ Les Arcs 4*

  • 4. Platz FWQ Nendaz Freeride 4*

Beste Ergebnisse 2018: 

  • 7. Platz FWQ Nendaz Freeride 4*

Alpride-Botschafter seit November 2018 

Adrien ist begeisterter Skifahrer, seitdem er ein kleiner Junge ist. Bevor er den Freeride Ski ausprobiert hat, fuhr er Ski auf Wettbewerbsebene. Sein Studium und seine Teilnahmen an zahlreichen Wettbewerben bringt er erfolgreich unter einen Hut. Seine Begeisterung für die Berge bringt er mit diversen Videoprojekten und persönlichen Fotos zum Ausdruck. Seine Motivationen: neue Bergmassive entdecken, auf unberührtem Schnee Ski fahren und als ultimatives Ziel Fortschritte machen, um sich für die Freeride World Tour zu qualifizieren, den Graal der internationalen Freeride-Wettbewerbe.

 

  • Was motiviert oder beeinflusst dich als Freerider?

Was ich am Freeride so toll finde, ist die Natur und deren wilde und unvorhersehbare Seite. Ich liebe Abenteuer und alle Entdeckungen und Erfahrungen, die damit einhergehen. Das Gefühl ist unglaublich und es gibt nichts Besseres, als diese schönen Momente auch noch mit seinen Freunden zu teilen!

 

  • Was bedeutet es für dich, als Botschafter zum Alpride-Team zu gehören?

Ich bin stolz, denn es ist ein innovatives Schweizer Unternehmen, das sich auf dem neuesten Stand der Technologie befindet. Ich freue mich sehr, neue Rucksäcke zu benutzen und den Leuten die Qualität der Produkte zeigen zu können.

 

  • Wie schätzt du die kommende Saison ein und wie sehen deine Ziele aus?

Aufgrund des mangelnden Niederschlags wird es diesen Winter auf jeden Fall schneien! Ich werde am FWQ4* teilnehmen und mein Ziel ist es, mich für die Freeride World Tour zu qualifizieren. Neben den Wettkämpfen habe ich ein Filmprojekt im Val de Bagnes, das ich umzusetzen hoffe!

 
 

CHRISTIAN GARUFI (ITA/GER)

Geburtstag: 8. Dezember 1974

 

Pro-Freeride Skier- und Snowboarder

Profil:

  • Professionaler Dual Ski & Snowboard Fahrer

  • Mitglied der “Taurus World Stunt Academy”

  • Nominierung in die “Taurus World Stunt Academy”

Sponsoren:

Alpride Airbags System, Good Boards and Skis, SP Connect, SPUnited, Cober Poles, Salice Occhiali, HMR Helmets, Sport Nagele Shop

 

Alpride-Botschafter seit November 2019 

Christian Garufi wurde in Deutschland geboren und wuchs zwischen Sizilien Tirol auf. Christian ist ein vielseitiger Athlet und Freerider, der sich in verschieden Disziplinen immer weiterentwickelt. In seiner Karriere hat er viele Ziele erreicht, darunter die Top 100-Platzierung an der FWT und seine Nominierung in die von Red Bull gegründete Taurus World Academy. Heute konzentriert er sich auf Projekte wie Film- und Foto-Aufnahmen im Backcountry und Big Mountain Bereich.

  • Was motiviert oder beeinflusst dich als Freerider?

Die Leidenschaft und die Freiheit des Freeriden werden mich immer nach draussen treiben; die Natur und Freundschaften ein Leben lang geniesse. Der Berg ist meine Religion, in der Stille der Natur und mit Blick auf die Welt fühle ich mich frei und in Frieden mit mir selbst. Meine Regel ist es, die ersten Schwünge im Powder zu ziehen; mein Ziel ist es, nach intakten Hängen zu suchen und im Backcountry mit dem Gelände zu spielen.

  • Was bedeutet es für dich, als Botschafter Teil des Alpride-Teams zu sein?

Ich freue mich sehr und bin stolz darauf Teil des Alpride Teams zu sein, Sicherheitsausrüstung ist das wichtigste für einen Freerider. Alpride ist meiner Meinung das innovativste Produkt, die innovativste Marke in diesem Bereich.

 

  • Wie schätzt du die kommende Wintersaison ein und welche Ziele setzt du Dir?

Die neue Saison wird grossartig werden - die letzte war fantastisch, mit sehr guten Bedingungen. Ich erhoffe mir dasselbe für nächste Saison, und werde weiterhin unbefahrene Hänge zwischen Deutschland, Österreich und Italien suchen. Hauptsächlich werde ich im Tirol sein und von dort aus, andere Stationen und Länder für Film-Dreharbeiten und Fotoshootings ansteuern.

KONTAKT

Chemin des Chômeurs 2

2523 Lignières, Schweiz

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

© 2018-2020 Alpride SA alle Rechte vorbehalten. Design by cvdesign.ch

International Korb

Schweiz Korb0